Urban - Fantasy

Rezension #80 *Die Götter von Asgard* von Liza Grimm

♥Worum geht es im Buch?

Was sagt man zu jemandem, der behauptet, einen vor dem Zorn der Götter schützen zu wollen? Natürlich glaubt die Studentin Ray kein Wort von dem Gerede der mysteriösen Kára über eine Prophezeiung und das mögliche Ende Asgards. Stattdessen ergreift sie die Flucht. Und läuft dabei Tyr in die Arme, der sie auf Anhieb fasziniert. Ray ahnt nicht, dass Tyr als Odins Gesandter um jeden Preis verhindern soll, dass die Prophezeiung eintrifft. Als sich auch noch Loki, Gott der Listen und Heimtücke, in die Geschehnisse einmischt, muss Ray auf einer abenteuerliche Reise ins Reich der Götter und Riesen herausfinden, ob sie wirklich eine Heldin sein kann.

♥Mein persönliches Fazit zum Buch

Zuerst möchte ich mich beim Knaur Verlag bedanken, die mir netterweise ein EBook als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben. Dies hat meine Meinung in keiner Weise beeinflusst.

Da ich schon viel von dem Buch gehört habe, wollte ich es auch gerne lesen. Ich folge der Autorin schon eine ganze Weile und somit habe ich auch einige Textschnipsel und die LEseprobe schon verschlungen.

Nachdem ich dann das Cover mit den schönen Blautöne angesprochen hat,  auch wenn ich das Schwert nicht ganz so passend finde – aber nachdem ich das Buch gelesen hatte, war es dann stimmig –  wusste ich, dass ich es lesen muss.  Der Titel gefiel mir persönlich nicht so gut, da ich den Arbeitstitel kannte. Aber so ist das nun mal. Der Verlag entscheidet letztendlich über den Titel. Der Schreibstil der Autorin ist locker und detailreich. Ich befand mich sogleich mitten in der Geschichte. Ray  ist sehr sympathisch und irgendwie fühlt man sich gleich mit ihr verbunden. Freundschaft und Vertrauen ist hier der Schlüssel zum Erfolg, oder Misserfolg? Das erfahrt ihr nur, wenn ihr euch auf das Abenteuer einlasst und Ray und die Götter von Asgar kennenlernt.

Ich persönlich habe dieses Buch verschlungen, allerdings muss ich Punkte abziehen, denn ich hätte mir ein besseres Ende gewünscht.  Die Spannung war zwar die meiste Zeit im Buch vorhanden, aber doch hat mir das Gewisse etwas gefehlt. sozusagen, das Zünglein an der Waage.

Jedoch gibt es von mir auf jeden Fall eine klare Leseempfehlung, auch wenn es leider nicht zum goldenen Einhorn gereicht hat.

♥Einhörner

insgesamt  68 von 70 Punkten zu erreichen (sind nach meinem neuen Punktesystem vergeben)

daraus folgt:

00 – 10  = 1 Einhorn

11 – 20  = 2 Einhörner

21 – 30  = 3 Einhörner

31 – 50 = 4 Einhörner

51 – 68 = 5 Einhörner

69 – 70 = 6 Einhörner

♥weitere Rezensionen auf anderen Blogs

 

Lieblingsleseplatz

Bluesiren

 

 

 

 

 

Die Götter von Asgard Book Cover Die Götter von Asgard
Liza Grimm
Urban Fantasy
Knaur
03.01.2018 EB
EBook, TB und HB
304
Amazon

Punktevergabe

♥ Cover/Buchseiten 03/03 Punkten

♥ Klappentext 04/04 Punkten

♥ Schreibstil 09/09 Punkten

♥ Spannung 08/10 Punkten

♥ Charakteren/Protagonisten 10/10 Punkten

♥ Plot/roten Faden  10/10 Punkten

♥ Recherche 20/20 Punkten

♥ Idee 04/04 Punkten

68 Punkte von 70 erreicht


Users who have LIKED this post:

Weitere Beiträge zum Schmökern

24 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code