Urban - Fantasy

Rezension #58 *SternRegen* von Mona Silver

Mein Dank geht an die Autorin Mona Silver, die mir dieses Novelle als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

Selbstverständlich beeinflusst dies meine Meinung in keiner Weise.

♥WORUM GEHT ES IM BUCH?

„Wird es so enden?“, fragte sie leise. „Wirst du mich töten, um dich selbst zu retten?“

Eine mittelalterliche Burg soll der neue Regierungssitz des Seelenvolkes der Bo’othi werden. Noch bevor Architekt Darius Jasnov mit der Restaurierung beginnen kann, entdeckt Antonia Sommer seine übernatürlichen Fähigkeiten. Fasziniert von seinen goldenen Sternenaugen, folgt sie ihm heimlich in den Wald. Als sie dort gemeinsam in eine lebensbedrohliche Situation geraten, fordert seine Alte Seele ein Opfer.
Darius muss sich entscheiden. Fernab vom rettenden Sternenlicht könnte Antonias Blut sein Ausweg sein, doch sie weckt ganz andere Gefühle in ihm.

Fantasy, Spannung und Romantik. Eine ganz neue Geschichte der Bo’othi-Reihe für Fans und alle, die die Magie der Bo’otha Sterne zum ersten Mal erleben möchten.

Zeitlich angesiedelt zwischen dem ersten Band “Verlorener Stern” und dem zweiten Band “Verlassener Stern”, entführt diese E-Novella einmal mehr in die geheime Welt des mystischen Seelenvolkes.

♥MEIN PERSÖNLICHES FAZIT ZUM BUCH

Ich mag neue Welten und andere Völker in Fantasybüchern sehr gerne. Hier handelt es sich *nur* um ein neues Volk, das ich allerdings sehr faszinierend finde.

Die Autorin hat es geschafft, mich mit ihrem Schreibstil von Anfang an zu fesseln. Obwohl es eine Kurzgeschichte zu der eigentlichen Reihe ist, kann man sie auch einzeln lesen. So zumindest hat es mir die Autorin versprochen. Da ich das erste Buch allerdings noch nicht gelesen habe, kann ich dies wieder bestätigen noch widerlegen.

Was ich aber mit Gewissheit sagen kann, es lohnt sich wirklich diese Novelle von ca. 100 EBookseiten zu lesen. Ein Leckerbissen für zwischendurch. Die Bo’othi sind ein Volk, die ihresgleichen sucht. Geheimnisvoll und menschlich, doch eben nicht wirklich menschlich, sondern einzigartig.

Ich hätte gerne noch mehr gelesen und was soll ich sagen, die Chance habe ich auch bekommen. Es gibt nämlich noch eine Kurzgeschichte dieser Reihe -SternSplitter -, sie entführt uns dorthin, wo Sternregen aufgehört hat.

Ich kann nur sagen der Klappentext hat schon neugierig gemacht, auch wenn ich persönlich das Cover nicht ganz so schön finde, so passt es doch ganz gut zu der Novelle.

Auf jeden Fall solltet ihr  dieses Volk kennenlernen. Es ist ein tolles Erlebnis und vielleicht wandeln sie ja wirklich unter uns. Wer weiß das schon so genau.

♥LESELAMPEN

insgesamt 68 von 70 Punkten zu erreichen (sind nach meinem neuen Punktesystem vergeben)

daraus folgt:

00 – 10  = 1 Leselampe
11 – 20  = 2 Leselampen
21 – 30  = 3 Leselampen
31 – 50 = 4 Leselampen
51 – 68 = 5 Leselampen
69 – 70 = 6 Leselampen

SternRegen Book Cover SternRegen
Band 1.5
Mona Silver
Urban Fantasy
SPler
05.09.2016
Ebook
100
Mona Silver

♥ Cover/Buchseiten 02/03 Punkten
♥ Klappentext 04/04 Punkten
♥ Schreibstil 09/09 Punkten
♥ Spannung 09/10 Punkten
♥ Charakteren/Protagonisten 10/10 Punkten
♥ Plot/roten Faden  10/10 Punkten
♥ Recherche 20/20 Punkten
♥ Idee 04/04 Punkten

68 Punkte von 70 erreicht

Weitere Beiträge zum Schmökern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code