Fantasy,  Young Adult / New Adult

Rezension #29 – *Haus der tausend Spiegel* von Susanne Gerdom

Zu erst möchte ich mich bei der Verlagsgruppe Random House GmbH bedanken, die mir das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben.

9783570310748_cover

Wer in das Buch hineinlesen möchte, kann das gerne tun. Hier klicken und du kommst zur Leseprobe

 

Schreibstil

Die sit mein erstes Buch der Autorin und ich empfinde den Schreibstil als sehr angenehm. Man kommt schnell in die Geschichte. Sie beschreibt vieles sehr detailreich und lässt dennoch Freiraum für die eigene Fantasie. Die Spannung in diesem Buch ist immer präsent und man mag das Buch nur ungern aus der Hand legen. Der Schreibstil fesselt einen und es macht Spaß zu lesen.

Meine Meinung

Es handelt sich wie der Klappentext beschreibt um Magie und ein Rätsel der besonderen Art. Erst dachte ich naja ist ja doch mal wieder ein Klischee, zumal die Protagonistin auch wieder eine junge Hexe ist. Aber nachdem ich dieses Buch gelesen habe, kann ich nur sagen, man soll sich nicht vorschnell eine Meinung bilden. Da ich persönlich nichts gegen junge Protagonisten habe und das Cover mich auch angesprochen hat, wollte ich es lesen.

Ich habe es nicht bereut. Es gab kein übliches  -ich bin gut und ich habe Hilfe von einem tollen Hecht- Buch, sondern es geht hier wirklich um das Rätsel, welches Annik selbst lösen möchte. Ob sie es schafft, verrate ich natürlich nicht. Nur soviel, das Ende ist klasse. Aber was schreib ich, das ganze Buch ist klasse. Die Spannung und auch die Grundidee des Buches. Man hat das Gefühl, genauso wie Annik zu empfinden. Verwirrung, Freude, Leid, Verzweiflung… alles ist vorhanden und ich konnte es gut mitempfinden. Sie gerät in einen Strudel von Magie und Geheimnissen, die einen zeitweise einen Schauer über den Rücken jagen. Dies ist nicht nur ein Buch um ein einfaches Rätsel, sondern viel mehr.

Fazit

Diese Buch ist eins der Bücher, die ich nicht nur gelesen habe, sondern die mich auch emotional berührt haben. Es ist absolut lesenswert, aber man sollte auch ein bisschen auf Finsternis und mystisches stehen. Gänsehautfeeling eingeschlossen.

Leselampen

Von mir gibt es hier 5 von 5 Leselampen und noch eine extra für das Feeling

lamp_06

Weitere Beiträge zum Schmökern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code