Märchenadaption,  Roman,  Young Adult / New Adult

Rezension #93 Unter schwarzen Federn

Unter schwarzen Federn
Sabrina Schuh
Märchenadaption
Self Publisher
Werbung
als Mängelexemplar Print
Sabrina Schuh
Sabrina Schuh

♥Mein persönliches Fazit / Rezension Unter schwarzen Federn

Mit diesem Debütroman hat Sabrina Schuh einen fulminanten Start hingelegt. Das Thema Mobbing ist aktuell und wird doch am liebsten totgeschwiegen. So nicht hier. Die Märchenadaption *Das hässliche Entlein* ist hier eine wunderbare Inspiration. Auch dort gab es schon das Thema Mobbing.

Hier hat die Autorin gezeigt, dass nicht nur sogenannte arme Mädchen ausgeschlossen werden und sich einsam und allein fühlen, sondern wie ich finde, gerade bei den Eltern von Fee wird es offensichtlich, das Geld allein nicht glücklich macht.

Die Autorin hat einen packenden Schreibstil, der einen sofort mitreißt. Dies ist eine Märchenadaption, wie man sie suchen muss.

Das sich die Autorin mit diesem heiklen Thema an eine Märchenadaption getraut hat, hat eigentlich noch ein Extra – Einhorn  verdient, allerdings hat es schon die volle Punktzahl und somit das goldene Einhorn.

Von mir eine klare Leseempfehlung auch für Schulklassen, die dieses Thema erarbeiten sollten.

 

Zum Schluss möchte ich mich noch bei der Autorin bedanken für das besondere Rezensionsexemplar mit einer wundervollen persönlichen Widmung. Das hat meine Meinung in keiner Weise beeinflusst. Auch die Agentur Spread und Read möchte ich hier erwähnen, da sie die Blogtour organisiert hat.

 

 

♥Meine Lesung des ersten Kapitels

Der Anfang der Geschichte schockt zuerst, aber genau das ist es, dass mich dazu brachte weiterzulesen. Ich musste einfach wissen, wie es mit Fee weiterging.

♥Worum geht es eigentlich im Buch?

Eine schnatternde Meute Teenager
Eine unscheinbare Außenseiterin
Eine Verwandlung unter Tränen

Fee’s Leben ist die Hölle. Auch der Wechsel an die neue Schule bringt keine neuen Chancen, sondern nur Psychoterror und Ausgrenzung. Eines Tages spitzen sich die Dinge so zu, dass Fee nur noch einen Ausweg sieht; und der ist endgültig. Statt sie jedoch von ihrem Leben zu erlösen, bringt der von Markus vereitelte Selbstmordversuch sie in die Therapie. Wird sie es mit seiner Hilfe schaffen, ihren Lebensmut wiederzufinden oder wurde sie bereits zu tief verletzt?

 

♥Hier habe ich noch die etwas andere Blogtour zum Buch

 

Punktevergabe

♥ Cover/Buchseiten 03/03 Punkten

♥ Klappentext 04/04 Punkten

♥ Schreibstil 09/09 Punkten

♥ Spannung 10/10 Punkten

♥ Charakteren/Protagonisten 10/10 Punkten

♥ Plot/roten Faden  10/10 Punkten

♥ Recherche 20/20 Punkten

♥ Idee 04/04 Punkten

70 Punkte von 70 erreicht

♥Einhörner

insgesamt  70 von 70 Punkten zu erreichen (sind nach meinem neuen Punktesystem vergeben) Dieses Buch ist eins der wenigen, die wirklich die volle Punktzahl erhalten haben.

daraus folgt:

00 – 10  = 1 Einhorn

11 – 20  = 2 Einhörner

21 – 30  = 3 Einhörner

31 – 50 = 4 Einhörner

51 – 68 = 5 Einhörner

69 – 70 = 6 Einhörner

 

Weitere Beiträge zum Schmökern

Schreibe einen Kommentar