writingfriday
#WritingFriday

#WritingFriday 16.03.2018

Es ist wieder soweit der Writing Friday hat seine Pforten geöffnet.

Eine Aktion von  readbooksandfallinlove

 

 

Dieses Mal habe ich mir folgende Aufgabe ausgesucht:

  • Beschreibe Gesicht und Gestik eines Menschen, den du liebst.

 

Da ich meinen geliebten Menschen nicht vor mir habe, schreibe ich es aus der Erinnerung heraus.

Er steht vor mir und schaut mich aus seinen dunkelbraunen Augen an. Diese kommen durch die Brille, die er trägt optimal zur Geltung. Seine dunklen  gleichmäßigen Brauen   runden das Bild der Augenpartie ab. Das Gesicht hat einen Hauch von der Mentalität eines Südländers. Dazu  passend hat er sich ein Brillengestell in Schwarz ausgesucht, das die markanten Züge noch ein wenig hervorhebt. Der Drei-Tage-Bart ist sorgfältig gestutzt und genauso dunkel wie sein kurzes Haar, das ein paar dünne, graue und kaum sichtbare Strähnen  hat, die man aber erst auf den dritten Blick erkennt.

Die Nase rundet das Erscheinungsbild ab, da sie von der Größe und Form her genau in dieses Gesicht passt, das ich so liebe. Nicht zu groß, nicht zu klein. Keine wirkliche Stupsnase, aber irgendwie für einen Mann fast zu schön.

Durch den Bart kommen die wohlgeformten Lippen sehr gut zur Geltung.

Die Gestik dieses Mannes kann ich als ruhig und besonnen beschreiben. Ab und an wird die Augenbraue hochgezogen. Oft sehe ich ein Lachen in diesem Gesicht, da der Mensch ein sehr positiv denkender junger Mann ist.  Die Bewegungen sind fast immer harmonisch und ausgeglichen. Selbst wenn die Wut ihn überkommt, ist diese eher still und baut sich langsam auf. Dann werden die Augen noch dunkler und die Lippen zusammengepresst.

Die Arme und Hände werden kaum zur Unterstützung bei Erzählungen genutzt, daher strahlt der ganze Körper eine Ruhe aus, die auf einen selbst übergeht.

 

 

Puh, das war diesmal echt schwer..

 

LG Sabana

 


Users who have LIKED this post:

Weitere Beiträge zum Schmökern

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code