Was bringen likes und somit Follower?

Was bringen likes und somit Follower?
***********************************************

Das ist eine immer wiederkehrende Frage und die möchte ich euch heute einmal stellen.

Meine persönliche Meinung:

Mir bringen likes/Follower nur etwas, wenn sie wirklich ehrlich sind. Im Klartext heißt das, ich bewerbe nicht wirklich meine Seite und teile nur ab und zu etwas. Warum? Weil ich keinen Wert auf sogenannte like-Leichen lege.

Wenn, dann möchte ich meine Follower gewinnen, weil ich etwas Interessantes geschrieben habe und nicht weil ich darum betteln muss, meiner Seite zu folgen. Das ganze bezieht sich auch auf meinen Blog.
Ich blogge gerne und freue mich über jeden, der meinen Blog liest und auf FB einen Daumen hoch da lässt, oder auch die Seite abonniert.
Allerdings sehe ich immer wieder, wie man FA versendet und dann gleich mal anschließend den Link zur Seite schickt.
Das mag ich nicht und so etwas unterstütze ich nicht mehr. Früher habe ich einfach mal drauflosgeklickt und heute bei Instagram habe ich einige, der mir vorgeschlagenen User abonniert. Ob ich sie weiterhin abonniere, werde ich anhand der Beiträge sehen.
Wie haltet ihr das mit dem liken der Seite oder dem abonnieren? Seht ihr das genauso oder anders?

Achja, ich vergaß die tollen großen Verlage, die ihre Reziexemplare angeblich nur an große Blogger verteilen, die mehr als 1000 Follower haben. Ich schreibe extra angeblich, weil auch ich als kleine Bloggerin schon von besagten Großen Rezibücher erhalten habe. Außerdem sind von den 1000 Followern bestimmt jede Menge Leichen, die nicht einmal mehr sehen, was man postet.

So nun bin ich auf eure Meinung zu meiner Frage gespannt.
LG Eure Sabana