Dips,  Rezepte

Auberginen-Knoblauch-Dip

Rezept drucken
Auberginen-Knoblauch-Dip
Diesen Dip kann man sehr gut zu Lamm essen. Auch im Sommer kalt zu Grillfleisch oder Grillgemüse
Menüart Dips
Küchenstil Grillen, Türkei
Vorbereitung 50 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Zutaten
Menüart Dips
Küchenstil Grillen, Türkei
Vorbereitung 50 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Zuerst wäscht du die Auberginen und stichst sie mit der Gabel großzügig überall ein. Den Strunk schneide ich schon vorher ab, aber man kann ihn auch dran lassen.
  2. Dann heize deinen Backofen 5 Minuten auf 200 Grad Umluft vor.
  3. Anschließend lege die Aubergine entweder auf einen Rost mit Backpapier. Du kannst sie aber auch in eine feuerfeste Form legen oder auf das Blech.
  4. Nun lässt du sie 45 Minuten auf der unteren Schiene im Ofen und danach nimmst du sie heraus.
  5. Du benötigst nur das Fruchtfleisch, das du mit einem Löffel ganz leicht herausheben kannst. Das habe ich in meinen Zerkleinerer gegeben.
  6. Als nächstes die restlichen Zutaten hinzugeben und alles durchmixen.
  7. Fertig!
  8. Der Dip ist leicht warm, sollte also entweder schnell serviert werden oder man kann ihn auch abkühlen lassen.
Rezept Hinweise

Mein Tipp:

Besonders gut schmeckt der Dip zu gebratenen oder gegrillten Lammkoteletts. Da benötigt man nicht unbedingt noch etwas anderes.

Natürlich kann man auch noch Pommes dazu reichen und diese dann mit dem Dip essen.

Yammi.

Probiert es einfach mal aus und schreibt mir doch im Kommentar, ob euch mein Rezept geschmeckt hat.

Dieses Rezept teilen

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code