Bücher verkaufen oder verschenken?

Das ist die Frage! Viele wirkliche Leseratten meinen NEIN, das ist ein NoGo, aber….

Wenn ich mal so zurückdenke,
 ok bei meiner Mutter tummeln sich noch jede Menge alte Kinder und Jugendbücher.
 Auch im Keller sind leider noch viele alte Bücher verschollen aufgrund meines Umzuges vor über 13 Jahren zu meinem Schatz.
Aber ich habe dann auch viele bei Ebay verkauft und wieder gekauft, so kann ich doch auf viele gelesene Bücher zurückschauen und meine Wohnung ist keine reine Bibliothek.

Klar habe ich ein Großes und ein kleines Billy-Regal mit meinen Büchern. Von einigen kann ich mich einfach nicht trennen.
Aber ich denke ab und an werde ich hier dann doch mal was verkaufen oder ein Gewinnspiel machen und ein Buch verschenken.
Es gibt gute Bücher, die man nur einmal liest und die dann weiterwandern, aber es gibt halt auch bücher, die muss man einfach behalten.

Wie sieht es bei euch auch? Verkauft oder verleiht ihr eure Bücher?

Wobei ich bei verleihen schon meine, dass man sie auch zurückbekommt.
Schreibt mir doch einfach mal einen Kommentar, wie ihr das so handhabt.