Rezension #14 – zu *Die Nightnigale Schwestern – Freundinnen fürs Leben 1. Teil* von Donna Douglas

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Klappentext

London, 1934. Das berühmte Nightingale Hospital sucht neue Krankenschwestern. Unter den Kandidatinnen sind drei junge Frauen, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Während Dora aus ärmlichen Verhältnissen stammt, ist Millie eine waschechte Aristokratin, die lieber etwas Sinnvolles tut, als sich einen Ehemann zu suchen. Helen dagegen leidet unter ihrer dominanten Mutter, vor der sie ein Geheimnis verbirgt. Doch welche von ihnen hat das Zeug dazu, eine echte Nightingale-Schwester zu werden?

Autorin

Donna Douglas wuchs in London auf, lebt jedoch inzwischen mit ihrem Ehemann in New York. Ihre Serie um die Schwesternschülerinnen des berühmten Londoner Nightingale Hospitals wurde in England zu einem Überraschungserfolg. Mehr über die Autorin und ihre Bücher erfahren Sie unter www.donnadouglas.co.uk oder auf ihrem Blog unter donnadouglasauthor.wordpress.com. (Quelle:Luebbe.de/bastei-luebbe/autoren/donna-douglas/id_2774785

„Rezension #14 – zu *Die Nightnigale Schwestern – Freundinnen fürs Leben 1. Teil* von Donna Douglas“ weiterlesen

REZENSION #4 – *Die Reise des Karneolvogels – Der Wanderzirkus von Jeanette Lagall

diereisedeskarneolvogels

Titel: Die Reise des Karneolvogels

Autor: Jeanette Lagall
Verlag: Selbstverlag
Genre: Roman
Seiten: 448
Format: Ebook / TB
Augabe: 2. (22.11.2015)

Klappentext


Flucht war nicht der letzte Ausweg. Es war der einzige.
Um der arrangierten Hochzeit zu entgehen, verkleiden sich die beiden ‘höheren Töchter‘ Riki und Myra als Knaben und schließen sich einem Wanderzirkus an.
Dank ihrer neuen Identität entkommen sie zwar den Fesseln der viktorianischen Gesellschaft, doch die Welt der Gaukler ist nicht nur bunter, sondern auch gefährlicher als erwartet. Der Karneolvogel, ein mächtiges Artefakt der Gaukler, ist verschwunden und sein Hüter Ramiro schwebt in Lebensgefahr, wenn es nicht bis zur großen Versammlung wieder auftaucht.
Dass nun auch noch die Liebe ihre kapriziösen Finger ins Spiel bringt, verschärft die Situation zusätzlich – denn was würden die Zirkusleute tun, wenn die Lüge der beiden ’Knaben‘ ans Licht kommt?
Das Geheimnis muss also um jeden Preis gewahrt bleiben. Aber wie, wenn ausgerechnet derjenige Gefühle für Riki entwickelt, der sich selbst niemals eingestehen könnte, einen Jüngling zu lieben – und für den Liebe und Verrat ohnehin Hand in Hand gehen.
Während die Gaukler den Spuren des Artefaktes folgen und sich herauskristallisiert, dass womöglich ein Verräter unter ihnen ist, setzen die Familien der Mädchen alles daran, die Ausreißerinnen zu finden, und bringen damit den ganzen Wanderzirkus in Gefahr … (Quelle: Bucheinband )

♥Autorin

Jeanette hat Betriebswirtschaft studiert und schon immer viel gelesen. 2015 brachte sie diesen Debütroman heraus.Zur Zeit wohnt sie in Koblenz in der schönen Pfalz *smile*.

„REZENSION #4 – *Die Reise des Karneolvogels – Der Wanderzirkus von Jeanette Lagall“ weiterlesen