Rezension #71 *Vier Freundinnen und eine Hochzeit* von Julia Williams

Vier Freundinnen und eine Hochzeit Book Cover Vier Freundinnen und eine Hochzeit
Julia Williams
Roman
Harper Collins Germany
12.06.2017
EBook und TB
432
Netgalley

Punktevergabe

♥ Cover/Buchseiten 03/03 Punkten

♥ Klappentext 04/04 Punkten

♥ Schreibstil 07/09 Punkten

♥ Spannung 06 /10 Punkten

♥ Charakteren/Protagonisten 10/10 Punkten

♥ Plot/roten Faden  10/10 Punkten

♥ Recherche 20/20 Punkten

♥ Idee 04/04 Punkten

64 Punkte von 70 erreicht

♥Worum geht es im Buch?

Beste Freundinnen für immer und natürlich würde jede Brautjungfer auf den Hochzeiten der anderen sein. Das haben Sarah, Dorrie, Beth und Caz sich geschworen – mit acht Jahren. Doch das Leben wollte es anders. Jetzt sind sie erwachsen und schon lange nicht mehr so unzertrennlich wie damals. Trotzdem wünscht Dorrie sich zu ihrer Märchenhochzeit nichts mehr, als dass sie ihre letzte Chance wahrnehmen und ihren Schwur von damals Wirklichkeit werden lassen …

♥Mein persönliches Fazit zum Buch

Zuerst möchte ich mich bei Netgalley und dem Harper Collins Verlag bedanken, dass sie mir ein Rezensionsexemplar in Form eines EBooks zur Verfügung gestellt haben. Dies hat meine Meinung in keiner Weise beeinflusst.

Der Klappentext hörte sich vielversprechend an und ich fand den Anfang auch sehr gut. Die Autorin hat einen tollen Schreibstil und beschreibt sehr detailreich. Die Geschichte dreht sich natürlich um die Freundinnen. Gemeinsam sind sie durch dick und Dünn gegangen, aber es passieren im Laufe des Lebens Dinge, die sie entzweien und auch wieder zueinander bringen. Genau wie im richtigen Leben hat jede Einzelne ihr Päckchen zu tragen und so trennen sich ihre Wege zwangsläufig immer wieder. Finden sie am Ende zusammen? Oder bleiben sie im ständigen Kontakt? Diese Fragen werdet ihr herausfinden, wenn ihr das Buch lest.

Ich kann es euch empfehlen, allerdings hat mit eine Sache gestört. Immer wieder wurde ich aus der Hauptgeschichte herauskatapultiert und in ein ein Leben der vier Freundinnen hinauskatapultiert. Diese hin und her war für meinen Lesegenuss nicht erträglich, aber ich habe mich daran gewöhnt, da ich ja wusste, was kommt. Ich persönlich hätte mir da einen anderen Schreibstil gewünscht, denn ansonsten war eben der Schreibstil wirklich bezaubernd und hat mich mitgerissen in das Leben der Freundinnen.

Von mir gibt es daher eine Leseempfehlung.

♥Einhörner

insgesamt 64 von 70 Punkten zu erreichen (sind nach meinem neuen Punktesystem vergeben)

daraus folgt:

00 – 10  = 1 Einhorn

11 – 20  = 2 Einhörner

21 – 30  = 3 Einhörner

31 – 50 = 4 Einhörner

51 – 68 = 5 Einhörner

69 – 70 = 6 Einhörner

 

Getagged mit: , , , , ,
12 Kommentare zu “Rezension #71 *Vier Freundinnen und eine Hochzeit* von Julia Williams
  1. Conchita sagt:

    Derzeit lese ich wenig Chick-lit, finde allerdings Bücher um Freundschaften immer sehr schön zu lesen. Ich werde mir das Buch mal merken.

  2. Martina sagt:

    Hört sich echt gut an, ich mag ja solche Geschichten…. ganz im Gegenteil zu Thriller und co, da kann ich nicht schlafen!
    VG Martina

    • Sabana sagt:

      Huhu Martina,
      ich kann immer und fast überall schlafen.
      Aber du hast Recht, solche Geschichten kann man besser lesen, obwohl sie einen auch aufwühlen, aber eben nicht in der Art und Weise wie ein Krimi
      LG Sabana

  3. Marilena sagt:

    Wie das eben so ist mit den Kinderschwüren. Da kommt das Leben ja oft dazwischen. Insgesamt klingt das wirklich nach einer netten Sonntagslektüre für zwischendurch.
    Danke für die tolle Rezension!

    Liebe Grüße!
    Marilena von http://marilenamueller.de/

    • Sabana sagt:

      Huhu Marielena,
      danke für deinen Kommentar.
      Ich habe auch noch Freundinnen aus meiner Kindheit und es gab eigentlich nur einen Schwur. Wir sind immer füreinander da. Trotz weiter Entfernung kann ich mir sicher sind, dass sie für mich immer eine offene Tür oder ein offenes Ohr haben und umgekehrt.
      Das Buch ist wirklich interessant und wenn man darüber nachdenkt, dann ist es schon fast keine leichte Lektüre mehr *smile*
      LG Sabana

  4. Kay sagt:

    Das Buch klingt auf jeden Fall interessant, danke für deine Rezension, ich werde es mir vormerken 🙂

    Liebe Grüße, Kay.
    http://www.twistheadcats.com

  5. Stefanie sagt:

    Hey,

    das Buch klingt nach einer sehr schönen Lektüre für zwischendurch, wenn man mal nichts zum Nachdenken lesen mag, sondern nur zum Entspannen.

    Danke für den Tipp!

    Lg
    Steffi

  6. Silvie sagt:

    Das klingt nach einen richtig schönen Mädels-Schnulze für einen kuscheligen Abend mit Flauschedecke und heißer Schoki 😀 Danke dir 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*