Rezension #61 *Die Legende der vier Königreiche* von Amy Tintera

Die Legende der vier Königreiche Book Cover Die Legende der vier Königreiche
Band 1
Amy Tintera
Fantasy. YA
Harper Collins Germany
09.10.2017
Ebook und Gebunden
352
www.Netgalley.de

♥WORUM GEHT ES IM BUCH?

Einst waren die vier Königreiche geeint. Nun herrschen Krieg und Zerstörung. Die Eltern von Emelina, der Prinzessin von Ruina, wurden vom König des Nachbarreiches Lera umgebracht und ihre Schwester verschleppt. Emelina will Vergeltung! Ihr Plan ist so grausam wie genial. Erst tötet sie die Verlobte von Casimir, dem Thronfolger von Lera, dann nimmt sie deren Platz ein. Am Hofe des Feindes will sie den König und alles, was ihm teuer ist, auslöschen – auch Casimir. Aber je mehr Zeit sie mit dem Prinzen verbringt, desto mehr will ihr Herz ihr Vorhaben vereiteln …

♥MEIN PERSÖNLICHES FAZIT ZUM BUCH

Zuerst möchte ich mich bei Netgalley und dem Verlag für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Dies hat meine Meinung in keiner Weise beeinflusst.

Das Cover ist eher schlicht, aber elegant gehalten. Der Titel passt zum Bild. Der Klappentext passte dann auch zum Cover und ich finde ihn sehr interessant. Emelina nimmt den Platz einer Braut ein und will Rache. Hört sich nach gutem Lesestoff an.

In die Geschichte selbst bin ich dank der Autorin sehr schnell reingekommen. Es war gut geschrieben, so dass ich es gerne gelesen habe, um zu wissen, wie es mit Emelina, genannt Em, weitergeht. Wird ihr Plan gelingen? Wird sie ihn aufgeben? Alle meine Fragen, die sich in meinem Kopf angesammelt haben, wurden beantwortet. Teilweise hätte die Autorin noch einiges besser ausführen können, wenn ich da an das Volk von Emelina denke, aber vielleicht kommt das noch im nächsten Teil. Auf jeden Fall bin ich gespannt wie es weitergehen wird mit den Ruined.

Als YA Buch finde ich es sehr gelungen. Von mir gibt es daher eine klare Leseempfehlung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.